Ribs aus dem Ofen mit würziger Marinade

Zutaten für 4-6 Personen:

1-2 Längen Short Ribs, sous-vide gegart
3 EL Sonnenblumenöl
1 EL Paprikapulver edelsüß
1 TL Senf
Salz, Pfeffer
3 Knoblauchzehen
1 EL Essig
3 EL Honig, flüssig
nach Belieben etwas Chilipaste

Die Ribs in der Vakuumfolie auf einen Rost ins Rohr legen und bei 70°C Umluft etwa eine Stunde erwärmen. Danach die Verpackung aufschneiden und das Fleisch auf dem Rost platzieren. Darunter ein Blech schieben, um den später austretenden Saft aufzufangen.

Während die Ribs im Ofen sind, aus allen restlichen Zutaten eine sämige Marinade anrühren, am besten mit einem kleinen Schneebesen, und gut abschmecken. Je nach Belieben etwas mehr oder weniger salzen, und die Menge der Zutaten variieren.

Jetzt die Ribs mit der Marinade bestreichen und bei 200°C Umluft im Rohr ins Rohr geben. Zwischendurch immer wieder die restliche Marinade auf den Ribs verteilen. Sobald das Fleisch knusprig genug ist, die Ribs aufschneiden und zusammen mit Saucen, Röstgemüse und Wedges aus dem Ofen servieren.

Im Sommer eignen sich die Ribs auch perfekt für die Zubereitung am Grill und sind dann bestimmt das Highlight auf jeder Grillparty. Dafür die Ribs im Ofen anwärmen (so bleiben sie saftiger) oder gleich marinieren und bei indirekter Hitze auf dem Griller auf Kerntemperatur bringen. Anschließend bei großer Hitze knusprig grillen und sofort servieren.

Vorheriger Beitrag
Rindsbraten mit Wurzelsauce
Nächster Beitrag
Kräftige Rindsuppe & Rindfleisch mit Semmelkren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü