Rindschnitzerl geschmort mit Karotten-Steinpilz-Sauce

Zutaten für 4 Personen:

1kg Rindschnitzel geschnitten (z.B. vom weißen Scherzel oder der Nuss)
1-2 EL Öl
4 Karotten
2 Zwiebeln, rot
2 Knoblauchzehen
1/2 Stange Porree
2 TL Sonnentor „Franzls Braten- und Wildgewürz“ mit Steinpilzen, Rosmarin, Thymian, Wacholder, Pfeffer, Piment, Senfkörnern und Nelken
1 TL Steinpilze getrocknet
1 EL Tomatenmark
100g Sauerrahm
2 EL Mehl
100ml Weißwein
Salz, Pfeffer

Die Schnitzel aus der Packung nehmen, trocken tupfen und salzen und pfeffern. Eine große Pfanne erhitzen, etwas Öl hinzufügen und die Schnitzel portionsweise von beiden Seiten scharf anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

In der Zwischenzeit die Karotten längs vierteln und in Würfel schneiden, die Zwiebeln klein schneiden, den Porree in Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken. Sobald alle Rindschnitzel angebraten sind, in derselben Pfanne das vorbereitete Gemüse und den Knoblauch anrösten (eventuell vorab noch etwas Öl ergänzen). Nach einigen Minuten das Bratengewürz und die getrockneten Steinpilze hinzufügen, dann das Tomatenmark zugeben und alles noch einige Minuten unter ständigem Rühren anrösten. Mit dem Weißwein ablöschen und gut Rühren, damit sich der Bratensatz vollständig vom Pfannenboden löst. Nun die Rindschnitzel wieder hinzufügen, mit Wasser aufgießen und ca. 1h zugedeckt schmoren.

Nach einer Stunde die Schnitzel aus der Sauce heben. 100g Sauerrahm und das Mehl gut verrühren und in die kochende Sauce einrühren um diese cremig einzudicken. Bei Bedarf noch etwas Wasser ergänzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen gekochte Erdäpfel, Nudeln oder Kroketten.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht
Franziska

Vorheriger Beitrag
Zwetschkengalette mit Kardamom und Zimt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü